Was ist Amara -Yoga?

Das aus dem Sanskrit stammende Wort Yoga bedeutet auf Deutsch Vereinigung.

Gemeint ist die Vereinigung von Körper - Geist - und Seele.

Amara-Yoga steht für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden. Die Kunst sein Leben so zu gestalten, dass eine Ausgeglichenheit zwischen körperlichem Wohlbefinden und geistiger Fitness sowie spirituellen, philosophischen oder ethischen Werten stattfinden kann.

Amara-Yoga möchte Sie unterstützen in einem Prozess der in jedem Menschen der sich mit Yoga auseinandersetzt stattfindet.

In individuellem Tempo und auf unterschiedlichen Ebenen, unabhängig davon auf welcher (Körper, Geist, Seele) man damit beginnt, kultiviert Yoga eine Lebenseinstellung, die jeden Yogi befähigt, achtsam mit seinem Körper und dessen Signalen, seinen Gefühlen und Wünschen umzugehen und den Anforderungen des täglichen Lebens, Stress und Problemen gewachsen zu sein.

Amara-Yoga bietet mehr als nur ein effektives Workout für Ihren Körper. Entspanntes Üben, bewusstes Atmen, die Arbeit an unserer Mitte.

Konzentriertes Anspannen und Entspannen, die Verknüpfung von Asanas (Körperhaltungen) und Atem sowie die bewusste Wahrnehmung unserer Empfindungen und das Aufnehmen von Affirmationen tanken Energie und Kraft für Körper, Geist und Seele.

Amara-Yoga heißt: "Ankommen bei sich Selbst. Glücklich sein."

Die yogische Seelenmassage vertreibt:
Schlechte Laune, Schlafstörungen, Energielosigkeit, Ängste und sogar Depressionen.

Yoga Asanas kräftigen und dehnen die Muskeln und fördern die Kondition. Geschmeidige Muskeln entlasten Gelenke, festigen Knochen und Gelenke und bringen den Stoffwechsel auf Trab.

Die Haltung wird aufrechter, Verspannungen und Fehlhaltungen vermieden.

Die Ausschüttung des Stresshormons wird gesenkt und verringert Stress.

Durch die extra Portion Sauerstoff die der Körper erhält wird die

Gehirnfunktion sowie die Zell-Erneuerung angeregt.

Durch die entspannende Wirkung wird die Immunabwehr gesteigert und Erkältung

und

Infekte haben keine Chance.

Yoga massiert die inneren Organe, verstärkt die Durchblutung und harmonisiert unser Hormonsystem, erhält uns somit unsere Gesundheit.

Yoga schenkt uns Offenheit und Achtsamkeit, Selbstvertrauen und Selbstverantwortung, Lebensenergie und Leichtigkeit.

Der bewusste Umgang mit der eigenen Lebensweise sorgt für Lebendigkeit, jugendliche Ausstrahlung und Zufriedenheit.